Begegnungen

Home

Prof. Karl Ulrich Nuss

Sammlung

Expressiven Realismus

Abstraktion und Konkretion

Realismus, und "Schwäbischer Impressionismus"

Die Klassische Linie

Aspekte der "Neuen Sachlichkeit"

Auf dem Weg zur Abstraktion

Skulpturenpfad

Veranstaltungen

Informationen

Kontakt

Auf dem Weg zur Abstraktion
Max Ackermann, Komposition, Öl, 1936

 

                

Max Ackermann, Jakob Bräckle, Julius Herburger, Alfred Reder

Die Räume im Museum Nuss bieten also unterschiedliche Optionen, sich der Abstraktion von ihren Wurzeln her zu nähern, dabei fällt auf, wie schwierig es heute ist, die Abstraktion von der Konkreten zu trennen, denn die Grenzen sind nicht eindeutig. Das Ästhetische geht seinen Weg jenseits von Begriffen und Termini - ganz im Gegenteil, oftmals entlarvt es einen Begriff und legt dessen Unschörfe offen. Im Grunde genommen geht es in der Malerei des deutschen Südwestens darum, ob die Gratwanderung zwischen Abstraktion und Konkretion zum künstlerischem Programm gehört oder nicht